Über den Verein

Caritas ist mehr als nur ein Verband der freien Wohlfahrtspflege. Caritas in unserem Vereinsnamen meint die gelebte Nächstenliebe. Diese gehört neben Verkündigung und Eucharistie zu den drei großen Säulen der Kirche. Als kleine Vereinigung innerhalb dieser Kirche wollen wir uns dieser Herausforderung stellen.

Sankt Martin hat uns eindrucksvoll vorgelebt, was dies bedeuten kann:

…an einem eiskalten Winterabend ritt Martin auf ein Lager bei Amiens zu. Vor den Stadttoren flehte ihn ein halbnackter hungriger Bettler um ein Almosen an. Aber Martin hatte nichts bei sich, was er dem armen Mann hätte geben können. Also nahm er kurz entschlossen seinen weiten Offiziersmantel und teilte ihn mit dem Schwert in zwei Stücke. Die eine Hälfte gab er dem frierenden Bettler, die andere behielt er für sich.

Martin gab keine Almosen. Martin teilte was er besaß und selber brauchte. Er teilte seinen Mantel, weil der Bettler keinen hatte. Er teilte seinen Wohlstand mit dem der nichts besaß. Martin erkannte die Not und handelte aus Liebe. Er teilte die Liebe Gottes.

Alsószentmárton„(ungarisch) heißt übersetzt „Unteres Sankt Martin“ es ist der Name unserer Partnergemeinde  in Ungarn.

Caritas und Sankt Martin, beidem fühlen wir uns verpflichtet. daher ist unser Name gleichzeitig unser Programm.

Schriftzug mit Logo
St_Martin

 

Auswahl

Newsletter bestellen

Archiv älterer Beiträge