Springe zum Inhalt

Szent Márton Ovoda feiert 20 Jahre

Der Kindergarten in Alsószentmárton hat vor 20 jähren seine Arbeit aufgenommen. Grund genug für die Kinder und ihre Erzieherinnen ein großes Fest zu feiern. Der Einladung waren viele gefolgt. Altbischof Meier, Bischof Udvardy, Vertreter der Hauptschule Siklos, befreundete Kindergärten und Freunde der Gemeinde waren angereist. Sogar aus Witten war eine kleine Delegation vor Ort.

Mit einem Gottesdienst auf dem Gelände des Kindergartens begann das Fest. Die Kinder zeigten anschließend mit viel Engagement, extra für diesen Anlass einstudierte Lieder und Tänze. Nach den üblichen Grußworten gab es dann für die ganze Gemeinde, die zahlreich erschienen war, für die Gäste und für die Kinder einen leckeren Pörkelt aus der Armenküche.

Pfarrer Józsi und die Leiterin Agi Jovanovic erinnerten in ihren Ansprachen an ein Zitat von Mutter Theresa:
"Wir können Gott nicht genug danken dafür, das wir berufen sind uns um die Ärmsten und Kleinsten auf der Welt zu kümmern"

Im nächsten Jahr steht die erste Renovierung des Kindergartengebäudes an. So wird die Turnhalle erweitert, damit bekommt  dann endlich auch die vierte Gruppe im Obergeschoss mehr Platz. Direkt neben dem Kindergarten konnte der Bischof einen Garten erwerben, der dann den Spielplatz fast verdoppelt und ebenfalls neu gestaltet wird.

Ein Gedanke zu „Szent Márton Ovoda feiert 20 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.