Springe zum Inhalt

Das war’s!

Nach über 20 Jahren haben wir heute die letzte Sammlung von Altpapier durchgeführt. Die Corona-Pandemie war sicher nicht der Grund, aber wohl ein Anlass. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge haben wir uns entschlossen dieses Projekt einzustellen.

Vor über 25 Jahren haben die Pfadfinder unserer Gemeinde die ersten Sammlungen in St. Pius durchgeführt. Nach der Gründung unseres Vereins vor 25 Jahren haben wir dann nach und nach solche Aktionen durchgeführt. Zu besten Zeiten 6 mal pro Jahr, mit Ergebnissen bis zu 15 Tonnen Papier. Zuletzt waren es noch 4 Sammlungen pro Jahr mit bis zu 6 Tonnen Altpapier. Immerhin noch ein Erlös von ca 250,- € je Sammlung.

Die noch aktiven Pfadfinder von einst sind heute allerdings 65 -75 Jahre alt und älter! Das Papier zu bewegen war ein harter Job. Unsere Helfer gingen dabei auch oft bis an die körperlichen Grenzen. Und doch waren sie immer wieder zur Stelle. Stellten ihre Arbeitskraft in den Dienst unseres Anliegen. Und dieses Anliegen wird auch weiter für uns bleiben. Jeder Cent den wir erwirtschaftet haben ging in die Hilfsprojekte unserer Partnergemeinde in Ungarn.

Danke sagen wir deshalb an dieser Stelle, liebe/r Friedhelm, Jan, Jens, Karlheinz, HaJo, Willi, Hanns, Bernhard, David, Christof, Karola, Sebastian, Thomas, Norbert, Thomas, Manuela, Benedikt, Wolfgang, Christoph ....!!!!!

Danke sagen wir auch all unseren fleißigen Sammlern!

Ein Gedanke zu „Das war’s!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.